Testpflicht für alle Gäste? : Nach Corona-Ausbruch auf Kreuzfahrtschiff: Eine Branche in Alarmbereitschaft

Avatar_shz von 03. August 2020, 12:12 Uhr

shz+ Logo
Jahrelang ging es für die Kreuzfahrtindustrie nur nach oben – keinerlei Kritik oder Skandale schienen den Boom bremsen zu können. Dann kam die Corona-Krise und plötzlich stand der Branche das Wasser bis zum Hals.
Jahrelang ging es für die Kreuzfahrtindustrie nur nach oben – keinerlei Kritik oder Skandale schienen den Boom bremsen zu können. Dann kam die Corona-Krise und plötzlich stand der Branche das Wasser bis zum Hals.

Mit neuen Hygienestandards gibt es die ersten zaghaften Versuche, in die Normalität zurückzukehren. Doch reicht das?

Oslo/Rostock | Die Corona-Pandemie hat die Kreuzfahrt-Branche gleich in mehrerer Hinsicht hart getroffen. Durch die weltweiten Lockdown-Maßnahmen zur Eindämmung des Virus kam das Geschäft bis vor kurzem komplett zum Erliegen, dadurch standen die hohen Fixkosten plötzlich so gut wie keine Einnahmen mehr gegenüber. Doch die Probleme gehen darüber hinaus. Die Virusausb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen