Deutsche Post : Briefporto-Erhöhung: Standardbrief kostet bald 85 Cent

Avatar_shz von 23. November 2021, 11:27 Uhr

shz+ Logo
Die Deutsche Post will zum Jahreswechsel die Preise für diverse Sendungsarten erhöhen.
Die Deutsche Post will zum Jahreswechsel die Preise für diverse Sendungsarten erhöhen.

Neues Jahr, neue Preise: Zum Jahreswechsel soll das Porto für den Standardbrief angehoben werden. Auch andere Sendungsarten sollen teurer werden.

Bonn | Eine Erhöhung des Briefportos zum Jahreswechsel rückt näher. Die Bundesnetzagentur gab den sogenannten Preiserhöhungsspielraum bekannt. Demnach darf die Deutsche Post den Warenkorb aller regulierten Briefsendungen um 4,6 Prozent anheben. Das ist weniger als 2019, als der Wert bei 8,9 Prozent lag. Die Vorgaben entsprechen einer ersten Version der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert