Kommentar zum Bitcoin-Kurs : Bitcoin ist nichts für nervöse und ungeduldige Menschen

Avatar_shz von 26. Juli 2021, 06:05 Uhr

shz+ Logo
Bitcoin soll bis Ende 2021 auf einen Kurs von 100.000 Dollar steigen, sagen Anhänger voraus.
Bitcoin soll bis Ende 2021 auf einen Kurs von 100.000 Dollar steigen, sagen Anhänger voraus.

Der Bitcoin-Kurs könnte sich laut Theorie bis Ende des Jahres verdreifachen. Das legt auch eine neue Studie nahe. Doch einen garantierten Weg zum Reichtum dürfen Investoren nicht erwarten. Ein Kommentar.

Frankfurt | Kryptowährungen als Investment sind weiterhin nichts für Menschen mit schwachen Nerven und wenig Geduld. Wenn Tesla-Chef und Krypto-Fan Elon Musk mit einer Äußerung bei Twitter Kurse in beide Richtungen stark beeinflussen kann, ist das ein Beleg dafür, dass es dem Markt noch an Reife und Widerstandsfähigkeit fehlt. Wer auf großen Reichtum in kurzer Ze...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen