Interview mit CNN : Biontech-Patent für Impfstoff: Warum Chefin Türeci die Freigabe ablehnt

Avatar_shz von 07. Mai 2021, 12:23 Uhr

shz+ Logo
Biontech-Mitgründerin Özlem Türeci hält an ihrem Patent fest.
Biontech-Mitgründerin Özlem Türeci hält an ihrem Patent fest.

Sowohl der deutsche Pharmahersteller Biontech als auch die Bundesregierung halten den US-Vorstoß für den falschen Weg.

Mainz | Die USA unterstützen nun doch eine Aussetzung der Patente für die Corona-Impfstoffe. Der deutsche Impfstoff-Entwickler Biontech hält das für eine schlechte Idee. In einem Interview mit dem US-Sender CNN sagte Biontech-Mitgründerin Özlem Türeci: "Patente sind nicht der beschränkende Faktor bei der Herstellung von zum Beispiel unserem Impfstoff." So ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen