Neue Firmenstrategie : Bericht: Brillenhändler Fielmann plant Onlineshop

shz+ Logo
Bislang muss man für den Brillenkauf bei Fielmann eine Filiale aufsuchen.
Bislang muss man für den Brillenkauf bei Fielmann eine Filiale aufsuchen.

Deutschlands größte Augenoptikerkette entdeckt die Digitalisierung für sich.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
19. April 2019, 20:08 Uhr

Hamburg | Der Chef von Deutschlands größter Augenoptikerkette, Marc Fielmann (29), bereitet den Einstieg ins Internetgeschäft vor. Dieser werde nicht vor 2020 erfolgen, berichtete das "Managermagazin" in seiner ne...

Haubrgm | eDr efhC onv cdDalhsenstu reßgtör etokneuAetkpei,gtr Mcra nilenFam 2,(9) reitebet edn tgniisEe sni nertähnIgtfcsete .orv Deseri rewed thcni ovr 2200 leengof,r rtibhcetee das enMiznmaaagr"ga" in rnisee neuen beaAgus ntreu ugBurenf auf rsnhenneeUs.mtkeeir uZ edn upnctekkEn edr uenne Sgitraeet osnVii 20,25 edi nemFnali fua red rmveHulunaspgmta mi uJli ned tnAroeänki rpnneesritäe lilw, öregeh urßae dre iiinDasgluriget hcau dei iuiroanegei,tnlrstnanI ßieh se twei.re

weheGtisecnnorlsea 9102

eliannFm iuornj ist etsi 1280 nVdzsetsdtsaorrn,ovire der gthiiwec reerchienKb dre iteeargtS agl brae beshri nhco ieb eemsin reaVt reG.ühnt Anfgna esd aersJh ateth das renhtenUemn tanbkne nege,ebg sdsa carM lanenmiF mi aeLuf esd esfeGajäschtsrh edi rhugünF kptoeltm enbenüermh .rdwee

Im nalusAd iwll er dem ctBreih flougez ni tieIlan dun stuoOarpe, ibenssdnoere lPoen, rtewei teven.erisni meuZd eredw eine oapnEsxin ahcn epanSni odre haenirrckF tiurketd.si

liFnemna eirbbtet ni oEuarp awte 027 darslnueenNiegs dun tgebhficsät ndru 194.00 brte.atriMie rkoiteMäshrnietha der tteOtprkKei-e sit eid leFaimi mu ned nnedgUeüenhsrtermrn rünGthe eamF.niln erD msUtza bruget mi regengenavn rahJ ,341 Mlaeiindrl oE,ur ried Penztro hmer las mi Voarhj.r Der ownugrVierneest geist mu 14, eoniilnlM fua 025 onielliMn .rouE

neierelsteW: tppgeonxosrerenE uz dTrens 2:910 enduR ieBnllr dre tHi

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen