Teuer wie seit 2019 nicht mehr : Benzinpreise steigen weiter an – wo Sie im Norden am günstigsten tanken

Avatar_shz von 11. März 2021, 13:15 Uhr

shz+ Logo
Die Benzinpreise in Deutschland sind auf einem Jahreshoch und könnten in der zweiten Jahreshälfte sogar noch weiter steigen.
Die Benzinpreise in Deutschland sind auf einem Jahreshoch und könnten in der zweiten Jahreshälfte sogar noch weiter steigen.

Für Autofahrer in SH macht es derzeit keinen Spaß an die Tankstelle zu fahren.

Berlin | Die Fahrt zur Tankstelle macht deutschen Autofahrern aktuell wenig Spaß. Die Benzinpreise steigen weiter und sind so hoch, wie noch nie in diesem Jahr. In manchen Städten liegt der Preis für Super schon über 1,50 Euro. Ein Ende der Preiserhöhung ist noch nicht abzusehen – im Gegenteil. Der ADAC hat ermittelt, dass sich der Kraftstoffpreis zum berei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen