Reformen gefordert : Bauern beklagen: Baurecht bremst bessere Ställe für Schwein und Co. aus

Avatar_shz von 20. Februar 2021, 03:55 Uhr

shz+ Logo
Viele Landwirte wollen die Tierhaltung verbessern. Dabei steht aber häufig das Baurecht im Weg. Bauernpräsident Joachim Rukwied fordert hier Erleichterungen.
Viele Landwirte wollen die Tierhaltung verbessern. Dabei steht aber häufig das Baurecht im Weg. Bauernpräsident Joachim Rukwied fordert hier Erleichterungen.

Die Bauern sollen ihre Tiere besser halten. Das ist leichter gefordert als getan, beklagt Bauernpräsident Rukwied.

Osnabrück | Der Bauernverband hat die Parteien im Bundestag aufgefordert, die Voraussetzungen zum Bau tiergerechterer Ställe abzusenken. Bauernpräsident Joachim Rukwied teilte unserer Redaktion mit: „Es kann nicht sein, dass sich die Koalitionsfraktionen in ihren Forderungen zu Tierwohl geradezu übertreffen, dann aber nicht bereit sind, die erforderlichen Rechtsg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen