"Sonderkulanz" in Corona-Krise : Bahnticket für April gebucht? Das sind jetzt Ihre Optionen

Avatar_shz von 02. April 2020, 15:57 Uhr

shz+ Logo
Die Fahrgastzahlen sind stark zurückgegangen. Doch Geld zurück gibt es nicht für jeden Kunden.
Die Fahrgastzahlen sind stark zurückgegangen. Doch Geld zurück gibt es nicht für jeden Kunden.

Wer eine Reise mit der Bahn geplant hat, sie aber wegen der Corona-Krise nicht antreten will, hat mehrere Möglichkeiten.

Berlin | Schon länger können Kunden der Deutschen Bahn ihre Tickets während der Corona-Krise online stornieren oder umtauschen – nun ist das Verfahren automatisiert und läuft deutlich schneller. "Flexibel reisen" – mit Ausnahmen Für wen die "Sonderkulanz" der Bahn in der Corona-Krise gilt: Wer vor dem 13. März ein Ticket für den Zeitraum bis Ende April g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen