Russische Firma darf bei ANF einsteigen : Atomausstieg: Deshalb steigen zwei Orte in Norddeutschland nicht mit aus

Avatar_shz von 14. April 2021, 11:00 Uhr

shz+ Logo
Das Werk der Framatome-Tochter ANF fertigt in in Lingen Brennelemente für Druckwasser- und Siedewasserreaktoren von Atomkraftwerken.
Das Werk der Framatome-Tochter ANF fertigt in in Lingen Brennelemente für Druckwasser- und Siedewasserreaktoren von Atomkraftwerken.

Mit dem Atomausstieg wird Deutschland nicht komplett frei von nuklearer Produktion. Das steckt dahinter.

Flensburg | Im niedersächsischen Lingen hat die Kernenergie eine lange Tradition. Gleich zwei Kernkraftwerke gibt es in der knapp 60.000-Einwohnerstadt rund 30 Kilometer von der niederländischen Grenze entfernt. Während das Kernkraftwerk Lingen bereits 1977 vom Netz ging, wird das Kernkraftwerk Emsland in direkter Nachbarschaft Ende 2022 folgen. Im vergangenen Ja...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen