„Astro“ : Amazon macht ersten Schritt bei Haushaltsrobotern

Avatar_shz von 29. September 2021, 17:16 Uhr

shz+ Logo
Das von Amazon zur Verfügung gestellte Handout zeit den Haushaltsroboter Astro, der in einer Wohnung auf dem Fußboden zu sehen ist.
Das von Amazon zur Verfügung gestellte Handout zeit den Haushaltsroboter Astro, der in einer Wohnung auf dem Fußboden zu sehen ist.

Haushaltsroboter gelten als das nächste große Ding im Smarthome. Amazon macht jetzt den ersten Schritt mit dem Astro, einer Art rollendem Tablet mit Kamera. Er eignet sich für Videochats und als mobile Überwachungsanlage.

Seattle | Amazon will zu einem Vorreiter bei Haushaltsrobotern werden. Das erste Gerät mit dem Namen Astro hat einen Bildschirm, kann seine Umgebung mit Kamera und Mikrofon erfassen und bewegt sich auf Rädern durchs Haus. „Wir glauben, dass in fünf bis zehn Jahren jeder Haushalt mindestens einen Roboter haben wird“, sagte Amazons Gerätechef Dave Limp. Die st...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert