Schweinezucht : Aktionen gegen Schweinefleisch-Krise - ohne Preiskämpfe

Avatar_shz von 15. September 2021, 18:06 Uhr

shz+ Logo
Rund 260.000 Tonnen Schweinefleisch sollen in Deutschland aktuell auf Lager sein.
Rund 260.000 Tonnen Schweinefleisch sollen in Deutschland aktuell auf Lager sein.

Im Supermarkt locken immer wieder Schnäppchenangebote für Schnitzel oder Hack. Doch für Landwirte ist das Geschäft mit Schweinefleisch gerade schwer frustrierend. Wie kann der Markt in Ordnung kommen?

Berlin/Bonn | Für die Schweinehalter in Deutschland hat sich einiges zusammengebraut: abgesackte Preise, weggebrochene Märkte und nun auch noch eine schwache Nachfrage nach Würstchen und Steaks für den Grill. Die Betriebe seien in einer „akuten Notsituation“, sagte Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) in Bonn nach einer Videokonferenz mit Vertretern von Ti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert