Landwirtschaft in SH : FDP will eine andere Agrar-Debatte

Avatar_shz von 08. März 2021, 07:36 Uhr

shz+ Logo
Immer wieder machen Landwirte in Demonstrationszügen auf ihre Probleme aufmerksam.
Immer wieder machen Landwirte in Demonstrationszügen auf ihre Probleme aufmerksam.

Die Liberalen in Schleswig-Holstein will auf die Proteste von Landwirten hören und sie besser in die Politik einbinden.

Kiel | Die immer wieder neuen Bauern-Demos waren für Oliver Kumbartzky, der Agrar-Experte der FDP im Landtag, der Anlass: Es wird Zeit, die wachsenden Dissonanzen zwischen Landwirtschaft und Politik endlich wahrzunehmen und zufriedenstellende Lösungen zu entwickeln. Deshalb hat er ein agrarpolitisches Positionspapier verfasst. Ohne den grünen Koaliti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen