Service : Was tun bei Unwetter? Tipps der Feuerwehr

"Nach dem Unwetter ist vor dem Unwetter", schreibt Werner Stöwer vom Landesfeuerwehrverband. Er gibt Tipps, was im Ernstfall zu tun ist.

Avatar_shz von
08. August 2008, 02:15 Uhr

Melden Sie Unfälle und Brände über die Notrufnummer 112. Bitte halten Sie die Notrufleitungen während eines Unwetters für wirkliche Notfälle frei und melden Sie Schäden, von denen keine akute Gefahr ausgeht, erst nach Ende des akuten Unwetterschubes.
Helfen Sie den Helfern: Bei wenigen Zentimetern Wasser im Keller ist nicht unbedingt der Einsatz der Feuerwehr erforderlich - hier ist ein wenig Eigeninitiative gefragt, um das Wasser eigenständig zu entfernen.
Informieren Sie sich über die aktuelle Wetterentwicklung regelmäßig aus Rundfunk, Fernsehen oder Internet.
Reinigen Sie die Wasserabläufe auf Ihrem Grundstück oder an den Dachrinnen
Verlassen Sie während des Unwetters das Haus möglichst nicht.
Sichern Sie Gegenstände auf Terrassen, Balkonen und in Gärten, wenn diese sich nicht in Gebäude bringen lassen.
Stellen Sie auch Fahrzeuge vorausschauend und sicher ab.
Suchen Sie bei Unwetter sofort ein festes Gebäude auf. Meiden Sie Wälder.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen