Tote Wale in Niedersachsen untersucht : Verirrt und gestrandet: Grindwale verenden vermutlich nach Stress

shz+ Logo
Ein toter Grindwal liegt im Watt vor Juist. Insgesamt drei verendete Grindwale sind vor der niedersächsischen Küste im Nationalpark Wattenmeer angetrieben worden.

Ein toter Grindwal liegt im Watt vor Juist. Insgesamt drei verendete Grindwale sind vor der niedersächsischen Küste im Nationalpark Wattenmeer angetrieben worden.

Der Magen- und Darmtrakt der Tiere war vollkommen leer – es wurden weder Nahrungsreste noch Fremdkörper nachgewiesen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. November 2019, 14:27 Uhr

Juist/Wilhelmshaven | Drei verirrte Grindwale sind nach ihrer Strandung an der niedersächsischen Küste vermutlich an Herz-Kreislauf-Versagen verendet. Davon gehen Experten beim Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz...

uatievlshJ/lWsheinm | Dire rrreevit irlaGnwde dsin hcan ierhr gnSranudt na edr snscihreicdesnhäe tseüK lcihtmruev na gsezlraneeia-suV-rrKfHe teenv.rde noaDv enhge xernpEte emib edrsäesihhNeicnsc tnLsmdaea ürf zrhrcVrhbcsetaeuu udn cheitteLielbssehintmer s)ev(La aus. ieD eottn laWe hneätt ieb thnnurUueengcs neien ngute lneie-lgmA udn asnuntsErdnruzägh tegzige, sgeat ieeaSvncLrhsp-er idrtHlu dcShnatr am gaFtre.i

:etWineelesr tgBluie gaJ:d 010 anGlriwde fua nde Fsnen-lrörIeä tgetöet

inE rveKaad arw rsbtiee ma stniaDge ieb edr Isnle tJuis tnetcdek wneor.d nEi triweeer rvedaKa wrdue canh ngneabA edr llkutrgpanaoeawntaNrvi in halvseileWmhn an der Ltchubye ieschnwz Ndidehroc ndu tGsieeelr iKres( )crhAiu e.tsigecth niE errdtit orett lWa dweur tshiwlce nov Bukorm ni red nueesAmß nvo eenmi hcföefsihBedrn eeorn.bgg

ieneK agunhrN ni edr deNoers

Die tügheznctse Lrwsliedlfnnaesgogna grneöhe zru eilamFi erd eefDiln ndu ommenk uaf rde hobgdNrkealul ovr amlle im alktiAnt r.vo Iehr ztgrovueeb agNruhn nsdi inneih,fceTst dei esi ni Teinfe onv nmrrehee tnHdrue nrMete erebue.nt nI rde cnehlfa oseNder tis das jodehc orbcmithleas.p So arw dre ng-eMa udn Datmrtrak dre rTeei ahcn evnsabnLAga-e olkmenlvom erel – es urenwd eedrw shsNgrautreen cnoh mrpFrkröede eenwegc.inahs

ebpreoebGwen erd rndGialew rndeew jetzt nvo den seLitbmeet-nl udn teitträesVuineintrn lgOdubrne udn in evnonraH iwrete trs.chueunt eiB der trnsee htagnecugBtu ttaeh nei sLv-heogeatPola enike inneren ored renäeßu aanftnerhkk äeendurgnnerV eslgsl.eftett

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen