Tote Wale in Niedersachsen untersucht : Verirrt und gestrandet: Grindwale verenden vermutlich nach Stress

shz+ Logo
Ein toter Grindwal liegt im Watt vor Juist. Insgesamt drei verendete Grindwale sind vor der niedersächsischen Küste im Nationalpark Wattenmeer angetrieben worden.

Ein toter Grindwal liegt im Watt vor Juist. Insgesamt drei verendete Grindwale sind vor der niedersächsischen Küste im Nationalpark Wattenmeer angetrieben worden.

Der Magen- und Darmtrakt der Tiere war vollkommen leer – es wurden weder Nahrungsreste noch Fremdkörper nachgewiesen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. November 2019, 14:27 Uhr

Juist/Wilhelmshaven | Drei verirrte Grindwale sind nach ihrer Strandung an der niedersächsischen Küste vermutlich an Herz-Kreislauf-Versagen verendet. Davon gehen Experten beim Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz...

ihJensvWhuasilme/tl | ierD vtrierer adewiGlnr snid cahn hreri ugSnatdrn an der ehdeiäcsnieschsrn teKsü rmtiuvlche na euaVrigelrsKHnefz-rsa-e .devetren Dnvoa neegh penerExt bemi hdicsäehseNnescri enstLaamd üfr scterVhzharucurbe udn hntetmiceesehtelrsbiiL )(Levsa s.au eDi toent elaW httneä ieb Ucurngneueshnt eeinn tegnu mgAel-enli und dszsrhngnuräEnuat tig,zgee stega hsrinraSpeeecLv- tluiHdr cSdntarh am aF.igert

eernli:teWse iBgtleu :gadJ 001 lenaGdriw fua edn eInlsrFn-reöä ttteöeg

niE dKveaar rwa sietber ma aisDgent eib rde nIsel tJisu kceendtt wendo.r nEi eiererwt rvadKae wdeur cahn nebAgna edr nwaalpoaNtlgrutkainver ni vmeenllhhWias na edr tueyhbLc hnwcsezi oidhNecdr ndu lsreteeGi K(iser rAhic)u sciethget. inE tdtrier toetr Wla udrew ehwiclts ovn kBromu in edr sueeAmßn nov nmeei hfrösheBfeindc eonre.ggb

ienKe gunhaNr ni der roNseed

Dei hceüzgttnse geaiassefolLnlwrnndg höregen urz iiFmeal der ieleDfn ndu mkemno uaf dre roNllgdbkehua rvo lmlea mi ltAitnka r.vo hIre urevobtzge hNnagur dnis snietTehf,cni ied ies ni infeeT ovn eerhenrm tHendru etenMr beer.tuen nI dre ahcnfle oNeserd ist asd ejcdho aphroblcetsi.m oS wra edr -engaM nud Darmttrak dre ierTe chna A-nsvegnbaLea mvkelonmol eerl – es dwreun ewrde eteNhsrnrasgu cohn repFörkerdm see.whienncga

Grpbeeneweob edr neldirwGa erdnew zttej vno ned imn-lteLetesb und tiVturteäinnetinesr bluOndger ndu in avrHnoen eewitr enht.ucstur Bei dre snteer utcnegBghatu athte ine hesPeLtgl-oaaov eenik nneerni oder eßernäu fnhaenarktk äneennergVurd legtltsstfe.e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen