USA begrüßen Aufhebung des Syrien-Waffenembargos

Washington (dpa) - Die USA haben die Aufhebung des EU-Waffenembargos an syrische Rebellen begrüßt. Zugleich kritisierte Regierungssprecher Jay Carney russischen Pläne, Luftabwehrraketen an das Regime von Baschar al-Assad zu liefern.

shz.de von
28. Mai 2013, 10:00 Uhr

Washington (dpa) - Die USA haben die Aufhebung des EU-Waffenembargos an syrische Rebellen begrüßt. Zugleich kritisierte Regierungssprecher Jay Carney russischen Pläne, Luftabwehrraketen an das Regime von Baschar al-Assad zu liefern.

Carney fügte hinzu, dass die USA weiterhin ihre Haltung gegenüber der syrischen Opposition abwägten und einen politischen Machtwechsel verlangten.

Die US-Regierung lehnt bisher Waffenlieferungen an die Opposition ab. Zur Begründung hieß es, man befürchte, dass Waffen in die Hände von islamistischen Extremisten gelangen könnten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen