Geheimdienste : US-Geheimdienst verteidigt Spähangriffe

Geheimdienstchef James Clapper verteidigt das Vorgehen der US-Dienste.
Geheimdienstchef James Clapper verteidigt das Vorgehen der US-Dienste.

shz.de von
30. Oktober 2013, 07:15 Uhr

Nach den Spionagevorwürfen aus Europa wollen die US-Geheimdienstchefs den Spieß offenbar umdrehen: Sie halten Europa die Bespitzelung der Amerikaner vor. Auch Deutschland wird beschuldigt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen