Russlands Angriffskrieg : „Werden niemals Grenzen anerkennen“: Baerbock warnt Russland

Avatar_shz von 14. Mai 2022, 13:29 Uhr

shz+ Logo
AFP_32A37Y3.jpg
Außenministerin Baerbock will der Ukraine notfalls noch Jahre Waffen liefern und von Russland erzwungene Grenzen nicht anerkennen.

Die Waffenlieferungen an die Ukraine sollen „so lange wie nötig“ fortgesetzt werden. Das ist ein Fazit des G7-Treffens an der Ostseeküste. Am Nachmittag beginnt in Berlin ein Nato-Gipfel. Es dürfte brisante Diskussionen geben.

Die G7-Staatengruppe hat erklärt, dass ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen