Trotz Sanktionen in der Villa : Deutschland als Oligarchen-Paradies? Finanzpolizei soll Sanktionen umsetzen

Avatar_shz von 12. Mai 2022, 03:01 Uhr

shz+ Logo
imago0101657233h.jpg
140 Meter lang und knapp 700 Millionen Euro teuer: Die Megayacht „Scheherazade“ wurde gerade von der italienischen Finanzpolizei beschlagnahmt. 

Sanktionierte Oligarchen aus Russland sollten nicht gemütlich in ihrer Villa am Tegernsee liegen können, fordert der GdP-Zoll-Vorsitzende Frank Buckenhofer im Gespräch mit unserer Redaktion. Er fordert ein härteres Vorgehen gegen Personen auf Sanktionslisten. Dafür sollte eine neue Polizei gegründet werden.

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) befü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen