Ukraine-Krieg Kubicki stellt sich vor Schröder: „Grenze zur Demütigung“ nicht überschreiten

Von dpa | 22.05.2022, 08:30 Uhr

Ex-Kanzler Gerhard Schröder hat seinen Job beim russischen Ölkonzern Rosneft aufgegeben. Wolfgang Kubicki unterstützt diese Maßnahme, weitere Konsequenzen seien jedoch nicht angebracht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden