Harvard-Politologe stellt Mutmaßung Kapitulation oder Eskalation: Was passiert, wenn Putin den Krieg verliert?

Von Jakob Patzke | 21.05.2022, 07:22 Uhr

Während der Westen die Ukraine mit Waffenlieferungen unterstützt und Russland mit wirtschaftlichen Sanktionen belegt, steht Kreml-Chef Wladimir Putin mit dem Rücken zur Wand. Kann der Präsident noch gesichtswahrend aus dem Konflikt kommen? Der Harvard-Politologe Graham Allison hat eine dunkle Vorahnung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden