Krieg in der Ukraine Stahlwerk in russischer Hand, kein Gas mehr für Finnland - das geschah in der Nacht

Von dpa | 21.05.2022, 07:44 Uhr

Das umkämpfte Stahlwerk von Mariupol ist eingenommen. Russland feiert das als einen großen Teilsieg in seinem Angriffskrieg gegen die Ukraine. Deren Präsident Selenskyj fordert einen Entschädigungsfonds. Ein Überblick zum Geschehen in der Nacht und ein Ausblick auf den Tag.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden