Alarmstufe und Gas-Einsparungen Gaskrise: Wirtschaftsministerium denkt an Enteignung von Nord Stream 2

Von Laurenz Blume | 24.06.2022, 19:45 Uhr

Die Angst vor Versorgungsproblemen in Deutschland wächst, nachdem Russland seine Gaslieferungen reduziert hat. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck denkt laut „Spiegel“-Berichten nun über die Enteignung von Nord Stream 2 nach.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden