Koalition : Übersicht: Allgemeinverbindliche Branchen-Mindestlöhne

Allgemeinverbindliche Mindestlöhne gibt es in Deutschland für ein Dutzend Branchen mit etwa vier Millionen Beschäftigten. In einigen sind sie bundesweit gültig, in anderen sind sie nach Ost und West differenziert. Ein Überblick über die aktuell gültigen tariflichen Mindestlöhne (in Euro/Stunde):

shz.de von
14. Oktober 2013, 15:57 Uhr

Branche West Ost
Abfallwirtschaft 8,68 8,68
Aus- und Weiterbildung 12,60 11,25
Baugewerbe 11,05 10,25
Dachdeckerhandwerk 11,20 11,20
Elektrohandwerk 9,90 8,85
Gebäudereinigung 9,00 7,56
Gerüstbauerhandwerk 10,00 10,00
Maler- und Lackierhandwerk 9,90 9,90
Pflegebranche 9,00 8,00
Steinmetzhandwerk 11,00 10,13
Leih- und Zeitarbeit 8,19 7,50

Sicherheitsgewerbe: In zwölf Bundesländern 7,50 Euro Mindestlohn, höchster Wert: 8,90 Euro (Baden-Württemberg).

Quelle: Bundesarbeitsministerium

Mindestlöhne

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen