Dänemark : Traktor rettet 70-Jährige aus dem Watt

<p>Ein Traktor half einer Frau aus dem Irrweg ins Watt.</p>
Foto:

Ein Traktor half einer Frau aus dem Irrweg ins Watt.

Eine Deutsche wurde vor der Nordseeinsel Fanø bei Nebel von der Flut überrascht.

shz.de von
24. Januar 2016, 12:24 Uhr

Sønderho | „Das ist ein klassischer Fehler, der vielen Touristen unterläuft“, erklärte der Wachhabende Ole Amann von der Polizeiwache in Esbjerg: Eine 70-jährige Urlauberin aus Deutschland hatte sich Samstagmorgen zu einer Wattwanderung von Sønderho auf der dänischen Nordseeinsel Fanø aufgemacht. Plötzlich wurde sie von der einsetzenden Flut überrascht. Dazu war Nebel aufgezogen. Sie verlor die Orientierung.

Die Polizei verständigte daraufhin die Seenotrettung in Sønderho. Etwa 600 Meter von der Stelle, von der sich die Urlauberin aus zum Spaziergang aufgemacht hatte, wurde sie entdeckt: Die Retter hatten sich mit dem Traktor auf die Suche gemacht. Die Frau kam mit dem Schrecken davon.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen