zur Navigation springen

Theater : Wirbel um Theaterstück «Unschuld»

vom

Der Streit um Alexander Riemenschneiders Inszenierung des Stücks «Unschuld» von Dea Loher in Bremen ist beendet. Der Verlag der Autorin und das Theater Bremen haben sich geeinigt, wie beide Seiten am Dienstag bestätigten.

Eine Vorstellung fällt aus, danach wird das Theater Bremen die gestrichene Figur - eine alternde Philosophin namens Ella - wieder einfügen. «Das ist der Kompromiss», sagte Annette Reschke vom Verlag der Autoren, der Dea Loher vertritt. «Ohne Ella geht es nicht.»

Nach der Premiere am Samstagabend hatte der Verlag dem Theater die Aufführung von «Unschuld» untersagt. «Durch die Streichung einer zentralen Figur sind sowohl die tragende Struktur als auch der Sinnzusammenhang des Stücks nicht mehr gegeben», teilte der Verlag mit. Er warf dem Theater «massive Urheberrechts- und Vertragsverletzungen sowie das mangelnde Bewusstsein für dramaturgische Verantwortung» vor.

Das Theater zeigte sich von den Vorwürfen überrascht. «Da gibt es einen Dissens, was die Wahrnehmung der Wichtigkeit der Figur angeht», sagte der Pressesprecher des Theaters Bremen, Frank Schümann. Intendant Michael Börgerding teilte mit: «Wir sind nicht davon ausgegangen, dass wir mit diesem einen, größeren Strich die Eigenart des Textes verletzt haben.»

Da Ella nach Angaben von Schümann nicht auf die Schnelle eingefügt werden kann, blieb dem Theater nichts anderes übrig, als eine Vorstellung abzusagen. Bis zur nächsten Aufführung am 20. Oktober soll die Figur nun eingebaut werden. «Wir suchen da gerade mit dem Regisseur nach einer Lösung, wie wir es genau machen», sagte Börgerding. Schümann verwies darauf, dass zunächst ein Schauspieler gefunden werden muss. Dann müssten neue Proben geplant werden. «Das ist durchaus aufwendig», sagte er.

zur Startseite

von
erstellt am 01.Okt.2013 | 14:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen