zur Navigation springen

Musik : «Sieg der Frauen» bei ARD-Musikwettbewerb

vom

Die Viola-Spielerin Yura Lee (28) aus Südkorea ist Gewinnerin des ARD-Musikwettbewerbs. Beim Finale in München errang die Musikerin vor ihrer Landsfrau Kyoungmin Park und der Polin Katarzyna Budnik-Galazka den ersten Platz, wie der Bayerische Rundfunk in München mitteilte.

Die 22-jährige Violonistin Christel Lee aus den USA erhielt einen zweiten Preis und den Publikumspreis. Weitere zweite Plätze belegten die Fagottistinnen Sophie Dartigalongue aus Frankreich und Rie Koyama aus Japan sowie die Violonistin Bomsori Kim aus Südkorea. Zudem zeichnete die Jury die Klaviertrios Van Baerle Trio (Frankreich/Niederlande) und Trio Karénine (Frankreich) mit einem zweiten Preis aus.

«Der 62. ARD-Musikwettbewerb wird als "Sieg der Frauen" in die Wettbewerbsgeschichte eingehen», sagte Axel Linstädt, der Künstlerische Leiter des Wettbewerbs. In den Solokategorien Violine, Viola und Fagott hatten es ausschließlich Musikerinnen ins Finale am Sonntag geschafft. Alle Preisträger präsentieren sich noch einmal in drei Konzerten am 18., 19., und 20. September.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Sep.2013 | 17:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen