zur Navigation springen

Musik : Ruhrtriennale bringt gut 800 Künstler ins Revier

vom

Die Ruhrtriennale bringt bis zum 6. Oktober mehr als 800 internationale Künstler ins Revier. Das Fest der Künste steht im zweiten Jahr unter der künstlerischen Leitung des Komponisten und Theatermachers Heiner Goebbels.

Auf dem Programm finden sich mehr als 40 Produktionen, darunter sind rund 20 Uraufführungen, Neuproduktionen, europäische Erstaufführungen und Deutschlandpremieren.

Viele Einzelvorstellungen seien ausverkauft, aber für die meisten Produktionen gebe es noch Tickets, teilten die Veranstalter am Donnerstag in Bochum mit. Die Ruhrtriennale wird am kommenden Freitag (23. August) mit Harry Partchs Musiktheaterarbeit «Delusion of the Fury» in der Bochumer Jahrhunderthalle eröffnet.

Bei dem jährlich stattfindenden Festival wechselt der Intendant im Dreijahresrhythmus - daher der Name Ruhrtriennale. Heiner Goebbels ist Intendant für die Jahre 2012 bis 2014. Die Macher der Ruhrtriennale versprechen, «die herausragenden Industriedenkmäler der Region in spektakuläre Aufführungsorte für Musik, Bildende Kunst, Theater, Film, Tanz und Performance» zu verwandeln.

Homepage Ruhrtriennale

zur Startseite

von
erstellt am 19.Aug.2013 | 00:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen