Musik : Rainald Grebe mit Theaterprojekt in Hannover

Der Kabarettist und Musiker Rainald Grebe befasst sich intensiv mit den Folgen der Digitalisierung.
Der Kabarettist und Musiker Rainald Grebe befasst sich intensiv mit den Folgen der Digitalisierung.

Der Kabarettist und Musiker Rainald Grebe (42) beginnt am Schauspielhaus Hannover mit einem dreijährigen Theaterprojekt. Im Zentrum steht nach seinen Angaben die Digitalisierung und was sie mit Menschen macht.

shz.de von
10. Oktober 2013, 10:21 Uhr

An diesem Samstag gebe es ein Konzert, im Mai 2014 werde dann die erste Theaterpremiere gefeiert, sagte Grebe der Nachrichtenagentur dpa. Außerdem sei eine Ausstellung geplant. Bei seinem Projekt gehe es ihm weder darum, Technologie zu verteufeln noch unkritisch abzufeiern. Es solle geschaut werden, wie der Computer den Menschen verändert.

Rainald Grebe

Schauspielhaus Hannover

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen