zur Navigation springen

Musik : Medien als Motto: Kurt-Weill-Fest 2014

vom

Das 22. Kurt-Weill-Fest im Februar und März 2014 steht unter dem Motto «Aufbruch - Weill und die Medien».

shz.de von
erstellt am 26.Okt.2013 | 12:17 Uhr

Mehr als 50 Konzerte, aber auch Filme, Ausstellungen und Vorträge stehen an 17 Orten auf dem Programm, wie das Kurt Weill Zentrum in Dessau-Roßlau am Freitag mitteilte. Im Mittelpunkt stehe das Thema Moderne. So werde unter anderem mit der interaktiven Aufführung «Tweetfonie» eine zukunftsorientierte Form der Musikpräsentation gezeigt.

Eröffnet wird das Festival mit dem Stück «Lindenberghflug». Das gemeinsam mit Bertolt Brecht und Paul Hindemith verfasste Werk sei einst im Radio uraufgeführt worden. Im vergangenen Jahr besuchten etwa 16 000 Menschen das 17-tägige Fest in der Geburtsstadt von Kurt Weill (1900-1950).

Kurt Weill Fest

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen