zur Navigation springen

Bundesregierung : SPD-Fraktionsvize für Unterbrechung der Handelsgespräche mit USA

vom

Der SPD-Europapolitiker Axel Schäfer fordert wegen der neuesten Enthüllungen in der NSA-Affäre eine Unterbrechung der Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen EU und USA. Schäfer verlangte ein «klares Zeichen der Selbstbehauptung Europas» gegenüber den USA.

shz.de von
erstellt am 27.Okt.2013 | 13:53 Uhr

«Bei einem solchen Konflikt braucht die EU auch Tapferkeit vor dem Freund», sagte der SPD-Fraktionsvize am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa. Schäfer nimmt als Europaexperte in der kommenden Woche an den Koalitionsgesprächen von Union und SPD teil.

Nach Recherchen mehrerer Medien hört der US-Geheimdienst NSA seit rund einem Jahrzehnt das Handy von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ab. US-Präsident Barack Obama habe davon seit 2010 gewusst, berichtete die «Bild am Sonntag».

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen