Hochzeit im schwedischen Königshaus : Sofia Hellqvist und Prinz Carl Philip: Fünf Fakten über das royale Traumpaar

Am 13. Juni gibt sich das Paar das Jawort.
Am 13. Juni gibt sich das Paar das Jawort.

Es war das Ereignis des Jahres in Schweden: Sofia Hellqvist und Prinz Carl Philip haben „Ja“ gesagt.

Avatar_shz von
13. Juni 2015, 19:04 Uhr

Stockholm | Auf dieses königliche Ereignis hat Schweden lange gewartet. Am 13. Juni läuteten in der Stockholmer Schlosskirche die Hochzeitsglocken, als sich Sofia Hellqvist und Prinz Carl Philip von Schweden das Jawort gaben. Tränen, Küsse, jubelnde Schweden - die Trauung war perfekt. Doch so romantisch dieses Szenario auch klingt: Es brauchte seine Zeit, bis die Verliebten zueinander fanden. shz.de mit einem Blick in die Vergangenheit.

1. Sofia Hellqvist und ihre wilde Jugend

Eine Frau mit Charme, attraktiv und nahezu makellos. Die baldige Herzogin Sofia Hellqvist ist zudem noch äußerst beliebt bei den Schweden. Doch anfangs haftete der schönen Brünetten ein negatives Image an. Die Prinzessin in Spe arbeitete in ihrer Vergangenheit als Bikini-Model und nahm an verschiedenen Misswahlen teil. Den meisten Menschen war sie damals aus dem Big-Brother ähnlichen TV-Format „Paradise Hotel“ bekannt, bei dem sie 2005 als Kandidatin mit von der Partie war. Später wurde ihr sogar eine intime Affäre mit einem weiblichen US-Pornostar nachgesagt.

40082038.jpg

2. Die Verflossene von Prinz Carl Philip

Die Ex-Freundinnen des Partners sind den meisten Frauen ein Dorn im Auge. Ob das auch der baldigen Herzogin so geht? So lange ist die Beziehung zwischen Prinz Carl Philip und seiner Verflossenen Emma Pernald gar nicht her. Ganze neun Jahre waren sie ein Herz und eine Seele - bis sie 2008 verschiedene Wege gingen. Zwei Jahre später war der Prinz schon mit seiner Sofia liiert.

5049199.jpg

3. Prinz Carl Philip und sein geliebtes Hobby

Machen wir uns nichts vor: Prinz Carl Philip von Schweden ist ein attraktiver Mann. Äußerlich erinnert er etwas an den Herzensbrecher aus „Fluch der Karibik“ Orlando Bloom. Er weiß sich in der Öffentlichkeit zu verhalten und ist auf jedem Foto gut getroffen. Doch in seiner Freizeit greift der Schönling auch gerne einmal selbst zur Kamera. Seit seiner Kindheit ist er leidenschaftlicher Amateurfotograf und stillte seine Begeisterung während eines Praktikums bei der US-amerikanischen Zeitung National Geographic. 2007 stellte er in einem Museum in Schweden Blumen- und Naturmotive aus.

58852208.jpg

4. Sofias Leidenschaft zu Yoga

Ein Jahr nach ihrer Teilnahme in der TV-Reality-Show „Paradise Hotel“ zog die Brünette ins entfernte New York, um eine Ausbildung als Yoga-Lehrerin zu absolvieren. Später eröffnete sie sogar ein Yogacenter in Manhatten. Währenddessen studierte die baldige Prinzessin Buchhaltung am Institute of English and Business in New York. Heute setzt sie sich in dem Hilfsprojekt „Playground“ für Kinder in Afrika ein.

58852238.jpg

5. Prinz Carl Philips Krankheit

Der Prinz leidet an Dyslexie - einer Lese- und Rechtschreibschwäche. In einem schwedischen Fernsehinterview offenbarte er, wie sehr er darunter leidet. Da die Krankheit genetisch veranlagt ist, leiden auch sein Vater und seine Schwester darunter. Es brauchte Zeit, bis er sich mit der Krankheit arrangieren konnte. Heute ist der Prinz von Schweden voll von Ehrgeiz, nimmt an verschiedenen Sportwettbewerben teil, geht Jagen und liebt den Autosport.

11903411.jpg
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen