Mecklenburg-Vorpommern : Sex auf Strandparkplatz – Polizei ermittelt gegen zwei Frauen

Liebesspiel zweier Frauen: Verdacht auf Erregung des öffentlichen Ärgernisses durch sexuelle Handlungen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
18. Juni 2019, 15:18 Uhr

Plau am See | Auf einem Strandparkplatz in Plau am See (Mecklenburg-Vorpommern) haben sich am Wochenende laut Polizeiangaben eine 26-jährige und eine 28-jährige Frau kurz vor Sonnenuntergang "hüllenlos" auf dem Dach ih...

ulPa am eSe | Afu eeinm rtSrakpalatdpzn in lPau ma eeS emVk)boecp-eomlrrMngrn(u aebnh ihsc ma Wndhnecoee latu iegaabzienlPon eein eirg6-äh2j ndu eine 2ir-äejg8h rFua zkur vro goSantnrnuneegn üsolh"elln" afu emd cDha rsihe utsoA te,lbegi aws bei den ätaensegBd am tTnSxdt-ealri für grerÄ rteg.so

eDi ärgVrneerte nrifee eid ioz,eiPl die asd iieepLssleb eenbtdee udn ide elnrsoeinPa f.aaunhm In dre ehcltÖkfniieft slnolet bleriteeV gellener hcis an edi elReng let,hna die frü ella rdneean ni edr beieL ltge,en hßie .se

saD leibLseepsi eönknt rüf eid edinbe iBnetegitle aerlrtfhetcichs tumreitEnnlg ruz lgFoe a.henb Es sehebet erd dchrtVea dre Egrnurge fflheetnnicö ngsresesrÄi rdhuc uselxele l,gnneuHand so ien erPihoipelserzc ma i.esnDtga

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen