Perfide Falle : Seil mit Glassplittern präpariert: Kind verletzt sich auf Spielplatz

Die Ermittler suchen Zeugen der Tat. Symbolbild: dpa
Die Ermittler suchen Zeugen der Tat. Symbolbild: dpa

In der Nähe von Karlsruhe macht eine Tat eines offensichtlichen Kinderhassers sprachlos. Die Polizei warnt Eltern.

shz.de von
31. Juli 2018, 14:56 Uhr

Waghäusel | Ein Kind hat sich auf einem Spielplatz in Waghäusel bei Karlsruhe an einem mit Glasscherben präparierten Kletterseil verletzt. Ein unbekannter Täter habe die spitzen Glassplitter an die Rückseite eines Seils am Kletterhaus geklebt, teilte die Polizei am Dienstag mit. 

Der Vierjährige erlitt tiefe Schnittwunden, als er sich an dem Seil festhalten wollte. Von der Polizei heißt es weiter: "Eltern sollten die Spielgeräte überprüfen, bevor ihre Kinder sie benutzen, denn es ist nicht auszuschließen, dass der Täter bewusst weitere Geräte auf diese oder ähnliche Art und Weise präpariert."

Wer Hinweise auf den Täter geben kann sollte sich beim Polizeiposten Bruhrain melden: Telefon 07254-9855970.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen