Bundesstrasse 202 : Schwerer Unfall bei Klamp: 33-Jähriger lebensgefährlich verletzt

In einer Kurve kommt der Mann von der Straße ab und prallt gegen einen Baum. Die Fahrbahn musste zeitweise voll gesperrt werden.

Avatar_shz von
18. Dezember 2017, 11:03 Uhr

Klamp | Ein 33-Jähriger wurde am Sonntagnachmittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 202 bei Klamp (Kreis Plön) lebensgefährlich verletzt. Er war am Nachmittag mit seinem Opel in einer langgezogenen Kurve aus bisher unbekannten Gründen in Fahrtrichtung Lütjenburg von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Der junge Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Lütjenburg befreit werden. Mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen wurde er anschließend ins Krankenhaus transportiert.

Die Straße musste zeitweilig voll gesperrt werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert



Nachrichtenticker