Anreise-Stau und stockende Bandausgabe beim WOA Chaos am „Wacken Wednesday“: Das sagen die WOA-Veranstalter

Von Anna Krohn | 04.08.2022, 16:53 Uhr

Viele WOA-Besucher reisten am späten Mittwochabend an, was zu kilometerlangem Rückstau führte – und Metalheads mussten auch noch stundenlang an der Bändchenausgabe warten. Die WOA-Veranstalter Thomas Jensen und Holger Hübner drücken ihr Bedauern aus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden