Landtagswahl 2022 in SH Günther, Heinold, Losse-Müller: So lief das Triell der Spitzenkandidaten

Von shz.de, dpa | 04.05.2022, 14:20 Uhr

Wer schafft es nach der Landtagswahl in SH auf den Chefsessel in der Kieler Staatskanzlei? Die Spitzenkandidaten von CDU, SPD und Grünen standen unserer Chefredaktion Rede und Antwort.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden