Auskenner-Quiz 2022: Frage 23 Warum ist der historische Friedhof in Bad Oldesloe so einmalig?

Von Patrick Niemeier | 23.09.2022, 00:01 Uhr

Mit dem Auskenner-Quiz nimmt shz.de Sie mit auf eine Reise durch Schleswig-Holstein. Insgesamt gibt es 24 Fragen rund um Land und Leute. Die Teilnahme ist kostenlos. In jeder Runde werden 500 Euro unter den Teilnehmern mit der richtigen Antwort verlost.

Mitten in Bad Oldesloe liegt eine beliebte Parkgrünfläche. Der „Historische Friedhof“ ist bei zahlreichen Kreisstädtern beliebt. Sie verbringen hier ihre Mittagspause, gehen spazieren, setzen sich auf eine der Bänke oder genießen ein wenig die Ruhe.

Ein Friedhof als Park? Das mag auf den ersten Blick vielleicht ungewöhnlich klingen, aber es finden keine Bestattungen mehr statt. Einige alte Gräber – von zum Teil berühmten Persönlichkeiten der Orts- und Kreisgeschichte – sind noch zu erkennen und auf einer Seite sind Kriegsgräber, die regelmäßig gepflegt werden.

Aktuell ist die beliebte Parkanlage, die Anfang des 19. Jahrhunderts angelegt wurde, allerdings bis Ende des Jahres gesperrt. Sie wird für eine Million Euro saniert und zum Teil in ihren Originalzustand zurückversetzt. Dafür fließen Fördermittel des Landes. Im Vorwege fanden mehrere Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung statt. Ideen flossen in die Sanierungspläne mit ein. Doch warum eigentlich so ein Aufwand für einen alten kleinen Friedhof?

Hier geht es zur kostenlosen Teilnahme: shz.de/auskenner-quiz

Unsere Quizfrage heute:

Warum ist der „Historische Friedhof“ in Bad Oldesloe in Schleswig-Holstein einmalig? 

a) Bei einer Begutachtung wurden unbekannte Gräber bekannter Personen gefunden.
b) Es wurden besondere archäologische Funde auf dem Gelände gemacht.
c) Er ist in dieser Form der Ausgestaltung einmalig im Bundesland.

Noch keine Kommentare