Auskenner-Quiz 2022: Frage 5 Ein Gigant im Tierpark Neumünster

Von Hannes Harding | 02.09.2022, 00:01 Uhr

Mit dem Auskenner-Quiz nimmt shz.de Sie mit auf eine Reise durch Schleswig-Holstein. Insgesamt gibt es 24 Fragen rund um Land und Leute. Die Teilnahme ist kostenlos. In jeder Runde werden 500 Euro unter den Teilnehmern mit der richtigen Antwort verlost.

Heute geht es um eine tierische Frage zum Tierpark Neumünster. Dieser wurde 1951 als Heimattiergarten Neumünster von Neumünsteraner Bürgern gegründet und beschränkte sich auf Tierarten, die in Mitteleuropa heimisch sind oder waren, wie Wölfe und Braunbären. In den 1980er-Jahren wurde der „Heimattiergarten“ in „Tierpark“ umbenannt und das Konzept erweitert.

Der Tierpark ist eingebettet in den Stadtwald. Sehr naturnah präsentiert er über 700 Tiere aus hundert verschiedenen Tierarten - von Greifvögeln über Wölfe, Wildschweine, Alpakas und Seehunde bis zu verspielten Berberaffen, die ein für die Besucher begehbares Gehege haben. Ist der Tierpark mit 24 Hektar auch nicht sehr groß, so hat er doch einige Giganten zu bieten, einer davon ist der größte seiner Art in Deutschland.

Hier geht es zur kostenlosen Teilnahme: shz.de/auskenner-quiz

Unsere Quiz-Frage

Welches Tier im Tierpark Neumünster ist das größte seiner Art in Deutschland?

a) Es ist ein Tarpan-Wallach (Wildpferd)
b) Es ist ein Eisbär
c) Es ist ein Elchbulle

Noch keine Kommentare