Auskenner-Quiz 2022: Frage 18 Was hat die Itzehoer Störbrücke mit Kunst zu tun?

Von Lars Peter Ehrich | 17.09.2022, 00:01 Uhr

Mit dem Auskenner-Quiz nimmt shz.de Sie mit auf eine Reise durch Schleswig-Holstein. Insgesamt gibt es 24 Fragen rund um Land und Leute. Die Teilnahme ist kostenlos. In jeder Runde werden 500 Euro unter den Teilnehmern mit der richtigen Antwort verlost.

Das Wort Meilenstein fiel häufig, als vor knapp sieben Jahren die neue Störbrücke im Zuge der Autobahn 23 bei Itzehoe eingeweiht wurde. Endlich war ein Nadelöhr beseitigt, der Verkehr auf der A23 konnte vierspurig fließen. 

Doch die Bauwerke – für jede Richtungsfahrbahn eines – sollten nicht nur den Verkehr auf der Westküsten-Route erleichtern, sondern sich trotz ihrer Höhe von 20 Metern auch in die Landschaft einfügen und bestenfalls eine Landmarke werden. Diskutiert wurde über flache Brücken, letztlich fiel die Wahl auf Stabbögen.

Zu dem 120 Meter langen Mittelteil über der Stör führen die beiden Vorlandbrücken, 455 und 585 Meter lang. Auch für sie wurde eine besondere Gestaltung mit Ähnlichkeit zu Viadukten gewählt, um das Bauwerk nicht zu einschüchternd wirken zu lassen.

Hier geht es zur kostenlosen Teilnahme: shz.de/auskenner-quiz

Unsere Quiz-Frage

Welcher Künstler lieferte das Vorbild für die Gestaltung der Stützpfeiler?

a) Wassily Kandinsky
b) Paul Klee
c) August Macke

Noch keine Kommentare