Ermittlungen Zwei Männer in Kiel nach Raub auf 23-Jährigen festgenommen

Von dpa | 06.01.2023, 13:32 Uhr

Zwei Tatverdächtige sind nach einem Raubüberfall auf einen 23 Jahre alten Kieler vorläufig festgenommen worden. Den Männern wird vorgeworfen, in die Wohnung des 23-Jährigen eingedrungen zu sein, ihn mehrfach geschlagen und ihm zwei Handys gestohlen zu haben. Die mutmaßlichen Täter im Alter von 19 und 20 Jahren seien nur kurze Zeit nach dem Raub in der Nähe des Tatorts in Kiel festgenommen worden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Das Opfer wurde nach der Tat in der Nacht auf Mittwoch mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche