Pinneberg Zwei junge Männer vor Helgoland aus der Nordsee gerettet

Von dpa | 06.08.2022, 12:45 Uhr | Update vor 24 Std.

Zwei junge Männer sind nach dem Kentern ihres Schlauchboots vor Helgoland aus der Nordsee gerettet worden. Ihr drei Meter langes Boot war nahe der Helgoländer Nachbarinsel Düne gekentert, wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am Sonnabend mitteilte. Die Mittzwanziger konnten demnach noch per Handy Bekannte an Land über ihre Notlage informieren.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden