Vorstoß aus Schleswig-Holstein Wie Kiels Sozialministerin Aminata Touré das Elterngeld verbessern will

Von Henning Baethge | 24.11.2022, 05:00 Uhr 3 Leserkommentare

Mütter und Väter sollen in vielen Fällen mehr Geld vom Staat als bisher bekommen. Was Schleswig-Holsteins grüne Sozialministerin fordert.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche