Neue Zahlen zum Windkraftausbau Wie Schleswig-Holstein wieder Energiewendeland Nummer eins geworden ist

Von Henning Baethge | 14.07.2022, 13:44 Uhr | Update am 14.07.20222 Leserkommentare

In keinem Bundesland sind im ersten Halbjahr 2022 mehr neue Windräder gebaut worden als im nördlichsten – viele davon an wenig umstrittenen Standorten. Warum die Branche trotzdem nicht zufrieden ist.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden