Nach Krawallen beim G20-Gipfel Wie ein Föhrer Tausende Hamburger zum Aufräumen brachte

Von Kay Müller | 18.07.2017, 16:49 Uhr

Timon Feld initiierte mit seiner Freundin die Aktion „Hamburg räumt auf“. Dafür traf er sogar den Bundespräsidenten.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf SHZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Im Jahresabo sparen
  • Zugriff auf SHZ.de und die News-App
  • ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • 25 % Rabatt zum Normalpreis
Jetzt Angebot sichern