Vermutung von Sayn-Wittgenstein Mögliche V-Leute unter Abgeordneten: AfD-Frau fordert neuen Landtagswahltermin

Von Eckard Gehm | 25.04.2022, 19:03 Uhr

Arbeiten Abgeordnete der AfD in Schleswig-Holstein mit dem Verfassungsschutz zusammen? Diese Vermutung hat die Landtagsabgeordnete Doris Sayn-Wittgenstein geäußert – Beweise dafür bleibt sie schuldig.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche