Landgericht Flensburg Urteil wegen sexuellen Missbrauchs von Kind rechtskräftig

Von dpa | 11.11.2022, 17:42 Uhr

Das Urteil von acht Jahren Freiheitsstrafe des Landgerichts Flensburg gegen einen Mann unter anderem wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes vom April ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof (BGH) verwarf mit Beschluss vom 8. November die Revision des Angeklagten, wie ein Sprecher des Landgerichts am Freitag mitteilte. Der zum Zeitpunkt der Verurteilung 35 Jahre alte Norddeutsche hatte ein damals zwölf Jahre altes Mädchen aus dem Raum München über das Internet an Freier im Süden vermittelt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche