Sieben Projekte, vier Standorte Umwelthilfe rügt „Wildwuchs und Überkapazitäten“ bei LNG-Plänen

Von dpa | 08.04.2022, 13:10 Uhr

Die Deutsche Umwelthilfe fordert von Wirtschaftsminister Robert Habeck Zahlen, die den Bedarf für die Terminals belegen. Doch das ist nicht das einzige Problem der DUH.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden