Umfrage des Tages Der deutsche Kader steht: Nur wenige trauen Nationalmannschaft Weltmeistertitel zu

Von shz.de | 11.11.2022, 06:45 Uhr | Update am 11.11.20221 Leserkommentar

Donnertagmittag gab Hansi Flick in Frankfurt seinen Kader für die Weltmeisterschaft in Katar bekannt. Die Euphorie bei unseren Lesern ist nicht sonderlich groß.

Bekannte Gesichter, aber auch einige neue Talente: Am Donnerstag gab Hansi Flick seinen WM-Kader bekannt und hatte einige Überraschungen in petto.

Überraschungen im WM-Aufgebot

26 Spieler dürfen mit nach Katar reisen. Während die Nationalmannschaftsgrößen Mats Hummels und Marco Reus zuhause bleiben müssen, können die ehemaligen WM-Helden Manuel Neuer, Thomas Müller, Mario Götze und Matthias Ginter noch einmal vom Titel träumen. Und ein Spieler bricht schon vorab einen Rekord: Der 17-jährige Dortmunder Youssoufa Moukoko wird zum jüngsten deutschen WM-Teilnehmer.

Am 23. November geht es dann los, die DFB-Elf startet gegen Japan ins WM-Turnier. Weitere Gegner in der Vorrundengruppe E sind Spanien und Costa Rica.

Was denken Sie? Trauen Sie der Nationalmannschaft mit Hansi Flicks Auswahl den Titel zu? Stimmen Sie in unserer Umfrage des Tages mit ab – auch ohne Abo.

Zwischenstand um 16.45 Uhr: 296 Leser haben abgestimmt. 39 Prozent glauben nicht an einen Titelgewinn. Nur fünf Prozent sehen reelle Chancen einer „Super Mannschaft“. 12 Prozent sind sich nicht sicher, während 26 Prozent sich gar nicht für die WM interessieren. 18 Prozent wollen den Turnierbeginn abwarten, bevor sie sich festlegen.

Die Umfrage ist nicht repräsentativ.

1 Kommentar
Herbert Port
Nach dem totalen Zusammenbruch der Löw-Truppe 2018 in Rußland sind die Deutschen von jeglicher Euphorie geheilt. Man merkt das am Verkauf und am Auftauchen von Fanartikeln. Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß Deutschland-Flaggen wieder steuerbords und backbords an den Autos angebracht werden. Allenfalls vorm Einzug ins Finale. Abwarten und alkoholfreie Getränke zu sich nehmen, lautet die Devis...