Kiel und Lübeck UKSH kann Zahl der Intensivbetten im Notfall deutlich erhöhen

Von dpa | 23.11.2021, 13:35 Uhr

Im April 2020 hatten die Kliniken zeitweise 406 Intensivbetten betrieben. Aktuell werden an beiden Standorten 33 Corona-Erkrankte behandelt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche