Unterkunft, Rechte, Schule Flüchtlinge aus der Ukraine in SH: Alles, was Sie wissen müssen

Von Frank Jung | 11.03.2022, 07:25 Uhr

Von wie vielen Neuankömmlingen wissen die Behörden? Welche ersten Schritte empfehlen sich für die Vertriebenen in Schleswig-Holstein? Wie sieht es mit einem Schulbesuch der Kinder aus? Ein Überblick gibt Orientierung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden